Herzlich Willkommen!

Das EthikJournal ist eine neue Zeitschrift für Ethik im Sozial- und Gesundheitswesen. Mit theoretischen Grundlagentexten und handlungsorientierten Beiträgen möchte das Journal zu einem lebendigen Austausch über ethische Fragen und normative Grundlagen sozialer Professionen beitragen. Das EthikJournal richtet sich an Professionelle der Sozialen Arbeit, der Heilpädagogik, der Altenhilfe und angrenzender Wissenschaftsdisziplinen wie z.B. der Psychologie, der angewandten Ethik und der Pädagogik.

Das EthikJournal erscheint ausschließlich im Onlineformat. Sie sind herzlich dazu eingeladen, uns Ihren Eindruck und Ihre Anregungen zur Zeitschrift mitzuteilen.

 

 

Aktuelle Ausgabe

Die neue Ausgabe des EthikJournals zum Schwerpunktthema "Strukturen ethischer Beratung in sozialprofessionellen Tätigkeitsfeldern" ist im Juni 2017 erschienen. Mit Beiträgen von Norbert Steinkamp, Annette Riedel, Michelle Becka und Andreas Lob-Hüdepohl.

Angeregt durch erste Überlegungen und Diskussionen, die die Fachgruppe Ethik der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit in den letzten Jahren bereicherten, versammelt diese Ausgabe des EthikJournal Beiträge, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Akzentuierungen (Verfahrens-) Modelle ethischer Diskussion und Fallbesprechungen in den Handlungskontexten der Sozialen Arbeiten entwerfen und vorstellen.

Opens internal link in current windowZur aktuellen Ausgabe zum Thema "Strukturen ethischer Beratung in sozialprofessionellen Tätigkeitsfeldern".

  • Seite empfehlen

  • Informationen zu Tagungen, Fallkommentare und weitere Materialien zu ethischen Themen der sozialprofessionellen Praxis finden Sie im Onlineportal EthikDiskurs.


    ISSN 2196-2480